Montag, 15. Mai 2017

Rein ins Erleben... ab nach Amsterdam!




Die Nacht vom 27. auf den 28. April war sehr kurz, denn bereits 3.15 Uhr kam das Taxi, um uns (sechs Frauen) zum Stuttgarter Flughafen zu bringen, von wo der Flieger nach AMSTERDAM startete.

Die Vorfreude war riesig. Ich freue mich ja immer wie Bolle, wenn es auf Reisen geht.






Vier volle Tage lang erkundeten wir die Stadt und das Umland.


Übernachtet haben wir auf dem Botel. Dieses befindet sich unweit von einer Fähre, welche die Gäste kostenlos zum Hauptbahnhof und zurück bringt.






Der morgendliche Blick aus dem Fenster. 






Die Überfahrt ist kurzweilig und dauert nur ca. 15 Minuten.









Dank der kompakten Innenstadt lässt es sich in Amsterdam prima flanieren und shoppen.
Allerdings sollte man als Tourist die Radfahrer nicht unterschätzen.
Es gibt nicht nur enorm viele in dieser Stadt, sie fahren auch wie die Teufel. ;-)












Wunderschön anzusehen sind die leicht `windschief ´schmalen Häuser.


















Ein ganz besonderer Genuss war es, am Samstagmorgen die Grachten entlang zu spazieren.
Auf dem Weg zum Lindengrachtmarkt ließen wir uns von dem Zauber der Morgenstimmung einfangen. Es war noch sehr ruhig und die Sonne tauchte alles in ein sanftes Licht, wunderschön.
























Ein Besuch auf dem Markt ist natürlich ein Muss und immer wieder ein Genuss.












Zwischendurch wurden Gelüste gestillt.






Und gleich darauf ging es weiter auf Entdeckungstour.












Na, haltet ihr noch ein wenig durch?
Ich möchte euch nämlich noch ein paar schöne Fleckchen außerhalb Amsterdams zeigen.


Da wäre  ZAANSE SCHANZ, das hübsche Museumsdorf...
Mit traditionellen Häusern, Windmühlen, Lagerhäusern und Werkstätten bietet das Dorf einen Einblick in das Leben der Menschen dieser Region im 17. Jahrhundert.









Sind sie nicht hübsch?









Einige der Mühlen sind geöffnet und können besichtigt werden.






  





Hübsche kleine Läden und Museen laden zum Schauen, Verweilen und Kaufen ein.









Ein hübsches Städtchen ist auch AALKMAR in der Provinz Nordholland.
In dem historischen Zentrum findet man nette Einkaufsstrassen, unzählige Strassencafes, Restaurants und sehenswerte Baudenkmäler.









Das idyllische HAARLEM mit seinen Windmühlen, Grachten und Zugbrücken ist ein typisches holländisches Städtchen, in dem man schön entspannt spazieren gehen kann.












Dieses Schiff befindet sich gegenüber vom Botel und beherbergt eine Bar.
Dort gönnten wir uns abends einen Absacker und ließen all die Eindrücke noch einmal Revue passieren.

 Fazit: Das quirlige Amsterdam und auch Holland im Allgemeinen sind eine Reise wert.

Schön war´s.


Habt ihr für dieses Jahr schon Urlaubspläne?


Liebe Grüße von Heike




verlinkt mit Blogsommer 





Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    ich bin dir so gern gefolgt und hätte es noch weiter getan.
    Holland ist einfach eine Reise wert. Ich liebe Amsterdam auch.
    Hier erlebt man immer wieder etwas Neues. Allerdings auf die
    Radfahrer muss man höllisch Acht geben.
    Einen sonnigen Wochenanfang wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Irmi, ja die Radfahrer sind nicht ohne.
      Die brauchen aber auch gute Nerven, überall stehen Touristen im Weg und fotografieren. :-)))
      Grüßle an dich

      Löschen
  2. Das ist ein sehr schöner Reisebericht, da bekommt man direkt Lust auf einen Amsterdam besuch.
    Liebe Grüße Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab vielen Dank liebe Sandy, gib der Lust eine Chance!
      Du wirst es nicht bereuen.
      Liebe Grüße an dich

      Löschen
  3. Was für eine tolle Fotostrecke!!! Amsterdam steht auch auf meiner Reiseliste......das würde ich mir alles auch sehr gerne in echt ansehen!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das mit deinen tollen Mädels, das wird ein Spaß. :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Liebe Heike,
    Amsterdam ist soooo schön, da möchte ich auch bald mal wieder hin. ❤️
    Danke für die schönen Bilder!
    Das Wetter hat ja auch gut mitgespielt! Klasse! Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart!

    Liebe Grüße aus Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist es.
      Bestimmt ergibt sich mal wieder eine Gelegenheit, diese tolle Stadt zu besuchen.
      Sei lieb gegrüßt

      Löschen
  5. Liebe Heike,
    ach wie schön. Bei mir ist es schon ewig her, dass ich in Amsterdam war. Muss unbedingt bald wieder hin. Deine Bilder sind einfach toll.
    Lg und eir sehen uns, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht mal zum Bloggertreffen in Amsterdam? :)))
      Wir sehen uns und ich freu mich riesig drauf.

      Löschen
  6. Liebe Heike,
    wie schön das du uns mitgenommen hast.....
    Ganz tolle Aufnahmen.
    Wir überlegen in den Herbstferien hinzufahren.....
    Ich liebe Matjes........
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Besuch Amsterdam´s im Herbst hat bestimmt auch seinen Reiz.
      Wenn sich das bunt gefärbte Laub oder auch mal ein Nebelschleier in den Grachten spiegelt...
      bestimmt wunderschön.
      Gönnt es euch! Der Matjes schmeckt lecker.
      Herzliche Grüße

      Löschen
  7. Ohne Heike....so schön!
    Seit ich das erste Mal dort waf bin ich bekennender Holland-Fan.
    Ich war ja jetzt ganz gespannt auf das Botel. Ein Gutschein wartet noch auf Einlösung.
    Amsterdam ist eine tolle Stadt. Sehr liberal und mehr als multikulti. Da müssen wir unbedingt mal hin. ALLE BÄRBELS ZUSAMMEN!

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann nichts wie hin, liebe Nicole!
      Ja, das wäre ein Spaß... :-)

      Löschen
  8. Ohhhh liebe Heike,
    was für wundervolle Bilder, da hast du es sicher in vollen Zügen genossen! Herrlich!
    Hab eine wundervollen Tag.
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das habe ich. Hab vielen Dank!
      Drückerli auch für dich :-)

      Löschen
  9. Was für ein schöner Reisebericht. Gerne habe ich bis zum Schluss ausgehalten! Und deine Übernachtungslocation ist ja toll!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heike,
    wenn ich an Amsterdam denke, fallen mir auch sofort die vielen Fahrradfahrer ein und die Parkplätze, an denen es keine Autos, sondern Fahrräder zu bestaunen gibt.
    Tolle Eindrücke hast du im Bild festgehalten und du machst einem richtig Lust, diese schöne Stadt erneut zu besuchen. Die Übernachtung im Botel gefiele mir dabei wohl ganz besonders, eine coole Idee, ein Schiff zu einem Hotel umzubauen.
    Ich wünsche dir einen schönen und sonnigen Tag!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Heike,
    in Amsterdam war ich ja schon lange nicht mehr, ich glaube 25 Jahre. Da wäre es ja an der Zeit, mal wieder dorthin zu fahren.
    Sonst findet man mich in Zeeland, ich mag die Ecke zwischen Oostkapelle und Zoutelande so gern.
    Deine Bilder sind jedenfalls richtige Appetithäppchen, wunderschöne Plätze hast Du uns präsentiert.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heike,
    wir waren ja letztes Jahr auch in Amsterdam und ein paar Deiner Motive wurde auch von mir mit der Kamera festgehalten.
    Danke das Du uns auf die Reise ein klein wenig mitgenommen hast....da bekommt man echt Fernweh
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Heike,
    Dankeschön für Deinen Besuch und einen lieben Kommentar bei mir:)Es hat mich sehr gefreut. Wie schön dass du uns auf die Reise mitgenommen hast:) Einfach HERRLICH;) ich muss zugeben, ich war noch nicht in Amsterdam:( Amsterdam ist eine tolle Stadt und Deine Bilder bestätigen es :) ich will unbedingt dahin...Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Heike!
    Das sind ja ganz wunderschöne Eindrücke von Amsterdam.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. danke für's mitnehmen - es war ein genuss :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Heike,

    herrlich, jetzt hätte ich gleich Lust loszufahren :-)). Ich war in ganz jungen Jahren mal mit einer Busfahrt in Amsterdam aber das ist schon sooo lange her. Ich möchte unbedingt auch mal wieder hin. Deine Fotos habe ich sehr genossen, sie sind allesamt toll. Ein wunderbarer Post!!

    Alles Liebe
    Kerstin

    AntwortenLöschen