Donnerstag, 28. September 2017

Eine Trachtenhochzeit stand an...



Ein Anflug von Panik überfiel mich.

Ich im Dirndl?

Mein erster Gedanke war: NEVER!






Doch da stand die Hochzeit einer lieben Freundin und ihres Lieblingsmenschen im schönen Zillertal auf dem Programm und das Brautpaar wünschte sich, dass die Gäste in Tracht und demzufolge die Frauen im Dirndl, idealerweise in den Herzensfarben Rosa und Pink erscheinen sollten.






Puh, damit stand ich vor zwei Herausforderungen: Dirndl und Rosa.

Generell gefällt mir ein Dirndl sehr gut und ich finde, dass die meisten Frauen darin großartig aussehen, aber ich, die am liebsten schlichte Etuikleider trägt???

Irgendwann sagte ich mir: Es gibt für alles ein erstes Mal, also stell dich nicht so an!

Die Stoffsuche erwies sich als schwierig. 
Anders als in den Alpenländern gibt es hier kaum Trachtenstoffe und das was mir präsentiert wurde, erschien mir entweder zu konservativ oder zu kitschig.
Ich weiß gar nicht mehr, wie oft ich mich auf die Suche begab. 
Eines Tages dachte ich mir beim Anblick dieses Stoffes, dann sollen es eben Röslein sein und machte mich an die Arbeit.

Ein Dirndl mit Schneewittchenkragen sollte es werden. 
Aus Nesselstoff fertigte ich mir ein Probemodell...






und machte mich anschließend an die Umsetzung.









Den Schnitt habe ich selbst erstellt.
Zahlreiche Inspirationen und Schnittmuster findet ihr unter anderem in der Dirndl Revue.

Fertig. 
Mein erstes Dirndl, präsentiert von meiner treuen `Kollegin Anabell´.






Die liebe NICOLE hat mir im Nachhinein einige  Fotos zukommen lassen.

So kann ich euch das Dirndl auch an der Frau zeigen.






Das Foto entstand kurz bevor wir uns zum Heimatmuseum Uderns begaben, um das Brautpaar mit einem Rosenspalier  zu überraschen.






Oh je, war das alles aufregend und bezaubernd...
Sooo viele Freudentränen sind geflossen...



In Stuttgart und in München is o zapft, nur bin ich kein Fan von diesen riesigen Festen und Bier schmeckt mir überhaupt nicht.
Aber wer weiß, welche Gelegenheiten sich noch so alles ergeben, um das Dirndl auszuführen.

Und ihr so, seid ihr Wasen- oder Wiesngänger?


Kreative Grüße von Heike




verlinkt mit Rums und froh und kreativ





Dienstag, 19. September 2017

Mitten ins Herz getroffen...






Letztes Wochenende gaben sich das DEKOHERZAL und ihr Olli das Ja-Wort.
Sehr gerne folgten wir der Einladung und fuhren zu diesem Anlass ins schöne Zillertal.

Schon lange vorher überlegten wir uns, womit wir sie überraschen könnten und einigten uns auf ein Geldgeschenk.

Zunächst dachten wir an ein Geldgeschenk für eine Reise. Da sie aber keinen konkreten Reisewunsch äußerten, suchte ich nach einer neutralen Variante und entschied ich mich für zum Herzen gefaltete Geldscheine.

Herzen zur Hochzeit sind doch perfekt.

Die Falterei ist einfach. Unzählige Anleitungen dazu findet ihr auf Pinterest.






Zur Auflockerung schnitt ich noch Herzen aus einem textilen Gewebe aus, welches ich schon einmal HIER zur Dekoration verwendete.






An der Rückseite der Herzen brachte ich ein weiteres Herzel an mit dem Namen derer, die sich daran beteiligt haben.






Das Ganze arrangierte ich in einem Alurahmen in der Größe 50 x 50cm und versah es mit einer Schleife aus Spitze und Tüll.






NICOLE war so lieb und sendete mir das folgende Foto.
HERZLICHEN DANK!






Als wir das Geschenk übergaben, waren beide sehr gerührt. Das Geschenk traf quasi mitten ins Herz.
Es war die reinste Freude, in diese glücklichen Gesichter zu schauen.

Was es auch Großes und Unsterbliches zu erstreben gibt: 
Dem Mitmenschen Freude zu machen, ist doch das Beste, was man auf der Welt tun kann.

Peter Rosegger


In diesem Sinne...


Liebe Grüße von

Heike









Dienstag, 12. September 2017

Es grünt so grün...



nicht nur, wenn Spaniens Blüten blühen.

Nein, auch bei mir darf nochmal sattes Grün einziehen, denn noch ist Sommer.

Als ich diesen tollen Stoff entdeckte, war mir sofort klar, DER muss mit!
Genäht habe ich daraus zwei Kissen in der Größe 50 x 50cm, ohne jeglichen Schnick-Schnack, denn hier wirkt das Stoffdesign.






Kleiner Aufwand, große Wirkung.
Auf meinem weißen Sofa wirken diese Kissen perfekt. Ich bin begeistert.

Gefunden habe ich dieses exotisch anmutende Stöffchen bei STOFFE - LOTT in Heidelberg, ein gut sortiertes Stoffgeschäft, in dem man auch hochwertige Bekleidungsstoffe namhafter Designer erhält.

Schaut doch mal vorbei, wenn ihr in der Nähe seid!
Die Damen freuen sich auf euren Besuch und Heidelberg ist immer eine Reise wert.


Macht´s euch fein!

Liebe Grüße von Heike




Verlinkt mit CreadienstagHOT und Dienstagsdinge





Freitag, 8. September 2017

Fashion Weekend auf ARTE



Bald ist es wieder soweit.
Die Saison geht los und alle Laufstege führen zu ARTE, denn es ist FASHION WEEKEND.

Vom 29. September bis 1. Oktober, begleitend zur gleichzeitig stattfindenden Fashion Week in Paris, dreht sich wieder alles um das Thema Mode.





© ARTE/Deralf/Story Box Press 



Die Dokumentation über Yves Saint Laurents und Filme wie `Catwalk Skandal´ und `Das letzte Kleid der Marlene Dietrich´  lasse ich mir auf keinen Fall entgehen, aber auch die anderen Beiträge hören sich sehr interessant an. 


Das Programm des Fashion Weekends im Überblick:

Freitag, 29. September 2017

21.45 Uhr `Catwalk-Scandals!´ (Dokumentation)
22.40 Uhr `British Style´ (Dokumentation)

Samstag, 30. September 2017

13.40 Uhr `Feine Stoffe, ferne Länder´ (fünfteilige Dokumentation)
15.50 Uhr `Karl Lagerfeld - Lebens-Skizzen´(Dokumentation)
17.30 Uhr `Meine Siebensachen- der Schuh´ (Dokumentation)

Sonntag, 1. Oktober 2017

11.15 Uhr `Das letzte Kleid der Marlene Dietrich´ (Dokumenation)
17.10 Uhr `Dries Van Noten- der flämische Meister der Mode´ (Dokumentation)
20.15 Uhr `Gosford Park´ (Spielfilm)
22.25 Uhr `Die Zeichnungen des Yves Saint Laurent´ (Dokumentation)
23.30 Uhr `Yves Saint Laurent, die letzte Show´ (Dokumentation)



Sonst schaue ich kaum fern, gehe stattdessen lieber mal ins Kino, aber das wird mein TV-Wochenende. 
Ich freu mich drauf und stell schon mal den Prosecco kalt. ;-)

Wer leistet mir dabei Gesellschaft?


Liebe Grüße von Heike




verlinkt mit FREUTAG