Dienstag, 12. Dezember 2017

Karten erstellt und Glücksfee gespielt







Viele fleißige Bienchen sind dieser Tage am Werk.
Sterne werden gefaltet und Leckereien gebacken.
Geschenke aller Art werden gefilzt, gemalt, ausgesägt, gehäkelt, gestrickt, gegossen, getöpfert und genäht, um lieben Menschen eine Freude zu machen.


Einen hohen Stellenwert hat auch wieder das Karten schreiben eingenommen.
Egal wie alt man ist, es kommt doch immer Freude auf, wenn es heißt: Post für dich.
Wenn diese auch noch selbst erstellt wurden, darf man sich ganz besonders glücklich schätzen.

Der Handel hält hübsche Materialien bereit und dank diverser moderner Geräte ist das Ausschneiden ein Kinderspiel. Hat man einmal damit begonnen, kommen die Ideen oft ganz von allein.

Falls doch nicht, dann hat man immer noch die Möglichkeit, sich auf Pinterest oder von den vielen tollen Blogs inspirieren zu lassen.

Ich benötigte ein paar Karten für Gutscheine. Die Idee dazu war schnell umgesetzt, denn alles was ich dazu benötigte, war vorhanden.








Eine nette Idee hatte  auch Nicole. Sie lud nämlich zur Gestaltung eines Karten-Adventskalender ein.

Ich öffnete `Türchen´ Nr. 12 und zeige euch die Karte, welche ich von Biggi erhielt.






Dieser lag eine kleine Tüte Sterne bei.






Wie lieb von ihr, denn Sterne gehören für mich in allen Facetten zur Weihnachtszeit.

Herzlichen Dank, liebe Biggi!


Leider gibt es in den Tagen der Vorweihnachtszeit nicht nur Grund zur Freude.
So mancher Mitmensch ist dreist und meint sich an anderen bereichern zu müssen.
Ich erhielt nämlich die Nachricht, dass in meinem Umschlag keine Karte enthalten war.

Hinter dem mit Sternen geschmücktem  Din A5 Umschlag hat wohl jemand Bares vermutet.

Warum sollte man sonst Weihnachtspost öffnen?
Wie erbärmlich...


Grund zur Freude haben jedoch Marion (Kunzfrau) und Gisi (la stella di giesela). 
Sie haben die JERSEY-PRINTS gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch!

Bitte sendet mir eure Adressen an mwht@web.de!



Eine schöne und stressfreie Vorweihnachtszeit wünscht euch
Heike
























Sonntag, 3. Dezember 2017

Besinnliche Adventszeit




Das Haus ist geschmückt und der seit Kindheitstagen vertraute Duft von Räucherkerzen kriecht durch die Räume.
Die LIEBLINGSPLÄTZCHEN sind gebacken und selbst die Natur präsentiert sich in entsprechender Stimmung.

Adventsstimmung macht sich breit. 
Für einen Moment gehe ich in mich und genieße die Stille, bevor ich am Kalender das dritte Tütchen öffne.

Mit diesen 24 hübschen Tütchen überraschte mich die liebe Doreen. Ich war sehr gerührt, als ich den schön gestalteten Umschlag in Empfang nahm und die lieben Zeilen dazu las. 






Ein paar der für Dekozwecke gesammelten Stöcke kamen zum Einsatz. 
Auf entsprechende Länge gesägt und mittels Nylonfaden miteinander verbunden, ergaben sie ein `Bäumchen´.






Eine Mini-Lichterkette, Kugeln und Sterne runden das Bild ab und erfreuen mich die Adventszeit über.






Gefällt er euch?

Zum Vorschein kommen schöne Zitate wie dieses hier:




Wie wahr...

Liebe Doreen, nochmals herzlichen Dank!
Du hast mir eine Riesenfreude gemacht.


Ich wünsche euch allen eine schöne, besinnliche Adventszeit.
Lasst euch nicht stressen!

Macht´s euch stattdessen fein!


Herzliche Grüße von

Heike